Gewinner der Kampagne „Was wollt ihr eigentlich?“

Bereits am 11.10.2018 waren die Jugendlichen der Region Teltow, Stahnsdorf und Kleinmachnow dazu aufgerufen, Projektideen anzubieten, die der Region im Bereich Sport, Kultur, Musik, Bildung oder Freizeit zugute kommen. Durch das bereitgestellte Jugend-Budget in Höhe von 5.000 € pro Jahr, fördert die Stadt Kleinmachnow über den Jugendclub Carat ausgewählte Projekte in einer Höhe von bis zu 500 €.

Auch Schülerinnen und Schüler unsere Schule haben an dieser Abstimmung teilgenommen und Projektideen auf die Beine gestellt. Mit der Idee „Abend der Vielfalt“ und dem „Image-Film-Projekt“ haben zwei Schülergruppen unserer Schule den Zuschlag zur Umsetzung ihrer Ideen bekommen. Mit dem Projekt „Abend der Vielfalt“, wollen die Schülerinnen und Schüler Marvin, Jerry und Joline, gemeinsam mit den Eltern und Schülern unserer Schule internationale Speisen anbieten und diese im Rahmen eines Buffets gemeinsam verkosten. Die Idee der Schüler war es, dadurch einen interkulturellen Austausch herstellen zu können. Beim „Image-Film-Projekt“ haben die Schüler Florian und Julian das Ziel, mit der nun neu bereitgestellten Fotoausrüstung, Imagefilme für die Region und die Gesamtschule Teltow zu gestalten, die dann über die Homepage der Stadt Interessierten zur Verfügung gestellt werden können.

Die Projektverantwortlichen Lehrer Herr Miserius und Frau Ruffel freuen sich gemeinsam mit der Schulleitung über das Engagement der Schülerinnen und Schüler und werden Sie bei der Umsetzung ihrer Ideen mit unterstützen.

M. Miserius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.