Schulprogrammarbeit an der Gesamtschule Teltow

Dank der großzügigen Unterstützung und der sehr fruchtbaren Zusammenarbeit mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark, befinden wir uns derzeit auf einem guten Weg. Als nächsten Meilenstein sehen wir die Erstellung des Schulprogramms der Gesamtschule. Jenes Dokument wird die Reflektionsfläche für die tätigen Pädagogen bilden, den Eltern ein Bild der Schule vermitteln, das ganz entscheidend für die Bewerbung an unserer Schule sein wird und letztlich den gedanklichen Korpus für die pädagogisch sinnvolle Nutzung des Neubaus bilden.

Zu diesem Zwecke durften sich das Kollegium, die Eltern- und Schülervertreter und unsere Unterstützer des Landkreises in den heiligen Hallen des Kreistages einfinden. Wo sonst Politik gemacht wird, wurde nun Schule entscheidend aus- und mitgestaltet. Es war für uns ein spannender Prozess der Aus- und Neugestaltung. Im Kern stand die Frage, wie die neue Gesamtschule Teltow im Schuljahr 2022/23 aussehen könnte und wie wir die pädagogischen Potenziale des neuen Gebäudes gewinnbringend nutzen würden. Die Ergebnisse sprechen für sich und geben der Steuergruppe eine klare Linie vor, die nun im Reintext des Schulprogramms münden wird. Wir laden Sie mit den folgenden Bildern ein, Teil des Prozesses zu sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.