Technikinnovationen, die begeistern! – Exkursion zur IFA in Berlin

In Berlin findet derzeit wieder die Internationale Funkausstellung – die weltweit größte Messe für Unterhaltungselektronik und Elektrohausgeräte – statt. Damit bietet sie Industrie zum Anfassen und Ausprobieren. Da dort außerdem zahlreiche Programmangebote und Events für den Elektronik-Endverbraucher stattfinden und somit auch direkte Anknüpfungspunkte für den sowohl schulischen als auch privaten Alltag unserer Schülerinnen und Schüler geboten werden, entschieden sich die 10. Klassen der Gesamtschule Teltow im Rahmen des WAT-Unterrichts dazu, den Weg nach Berlin anzutreten und der IFA einen Besuch abzustatten. Social Media, e-Gaming, Smartphones und die neuesten technischen Innovationen – die Messe hatte wirklich einiges zu bieten. Neben Kameraherstellern trafen unsere Jugendlichen auf Anbieter von TV, Notebooks, Navigationsgeräten und neuen Internet-Angeboten und konnten vor Ort Kontakte knüpfen, Fragen stellen und vor allem ausprobieren. Obwohl jede Schülerin und jeder Schüler im Nachklang sicherlich verschiedenste Aspekte als ihr persönliches Highlight benennen wird, lässt sich festhalten, dass der Ausflug zur IFA garantiert eins geschafft hat – den Horizont der Schülerinnen und Schüler dhingehend zu erweitern, als dass sie in eine technisch noch weiterentwickeltere Welt und Zukunft einzutauchen vermochten.

C. Schlapke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.