Teilnahme der Grace-Hopper-Gesamtschule am Wettbewerb Junior.ING

Der WP I WAT – Kurs des Jahrgangs 9 nimmt am Wettbewerb Junior.ING der Ingenieurkammern der Bundesländer unter dem Motto „Aussichtsturm – fantasievoll konstruiert!“ teil.

„Planungsaufgabe ist der Entwurf eines Aussichtsturmes und der Bau als Modell. Ab einer Höhe von 70 cm über der Grundfläche ist eine beliebig gestaltete Aussichtsplattform vorzusehen, die mindestens einen 1kg-Beutel Sand tragen können muss. Die Grundfläche des Turmes ist im Bereich der Bodenplatte auf maximal 15 x 15 cm zu begrenzen. Abspannungen sind auch darüber hinaus möglich. Die Anzahl der Auflagerpunkte des Aussichtsturmes ist frei wählbar.

Die Tragkonstruktion darf auf einer Bodenplatte fest verankert sein. Die gesamte Konstruktion darf eine Grundfläche von 25 x 25 cm sowie eine Gesamthöhe von 80 cm über einer Bodenplatte (Stärke bis 2 cm) nicht überschreiten.

Zugelassen sind Einzel- und Gruppenarbeiten von Schülerinnen und Schülern allgemein- und berufsbildender Schulen.“

 

Unsere einreichenden Teams bestehen (wenn auch nicht vollständig auf den Bildern) aus

Magomed, Louis & Lucas;

Fynn, Steve & Abdullah;

Patrik & Rania;

Yanik, Emin & Max.

C. Münchhoff (Fachkonferenzleitung WAT)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.