Rückblick zur ersten Schulwoche an der Grace-Hopper-Gesamtschule

Grace-Hopper-Gesamtschule

 

Sehr geehrte Eltern,

sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

liebe Schülerinnen und Schüler,

hinter uns liegt eine aufregende erste Schulwoche. Ihr habt mit mir gemeinsam die vielen neuen Schülerinnen und Schüler begrüßen können, die unsere Schulgemeinschaft bereichern. Die neuen Regeln sind für uns alle eine Herausforderung und gleichzeitig notwendig, um den Schulbetrieb sinnvoll durchzuführen. Ich möchte mich bei Euch Schülern und Ihnen als Eltern sehr herzlich bedanken, dass sich alle an diese neue Situation so schnell angepasst haben und wir die erste Woche aus unserer Sicht problemfrei gestalten konnten.

Damit das so bleiben kann, haben wir uns dazu in dieser Woche weiter verstärkt. Zusätzlich zu den Desinfektionsmöglichkeiten in den Klassenräumen, können wir nun alle an zentralen Stellen der unterschiedlichen Gebäude unserer Schule automatisch auslösende Desinfektionsspender verwenden. Insgesamt wurden 15 solcher Geräte verbaut. Sie bilden eine sinnvolle Ergänzung zum bisherigen Hygienekonzept.

Wir erleben derzeit eine Situation, in der wir immer wieder Gratwanderungen vollziehen müssen. Als Schule sind uns der Bildungsauftrag und der soziale Rahmen, den Heranwachsende brauchen, um sich entfalten zu können, genauso wichtig, wie deren Gesundheit. Beides wollen wir bestmöglich miteinander vereinen.

Ich baue hier weiterhin auf die Unterstützung durch die Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und dem gesamten Kollegium der Grace-Hopper-Gesamtschule, wohl wissend, dass wir uns zu jeder Zeit darauf verlassen können. Wir blicken daher positiv in die Zukunft und wünschen uns, dass wir weiterhin diese Zeit voller Bürden im Sinne der uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler ausgestalten.

 

Viele Grüße

Herr Otto

Schulleiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.