Wettbewerb zur Gestaltung der Trafostation am Neubau, Mahlower Straße

Liebe Schülerinnen und Schüler der Grace-Hopper-Gesamtschule,

liebe Eltern, Lehrkräfte und Mitarbeiter,

die Arbeiten am Schulneubau schreiten unaufhörlich voran und die Veränderungen im Schulbetrieb sind bereits am Übergangsstandort in der Albert-Wiebach-Straße deutlich spürbar. Eine wunderbare Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung des Neubaus teilzuhaben, bietet sich schon jetzt. Unweit des Eingangsbereiches an der Mahlower Straße plant die E.DIS Netz GmbH eine Trafostation, welche dann die zukünftige Grace-Hopper-Gesamtschule mit Energie versorgt.

Der Landkreis bittet unsere Schülerinnen und Schüler um Mithilfe bei der Gestaltung. In Absprache mit der Firma E.DIS wird die Trafostation nach unseren Wünschen und Vorstellungen gestaltet. Dies ist Grund genug, einen kleinen Wettbewerb ins Leben zu rufen. Die als Sieger hervorgehenden Projekte, werden dann von der Firma „artefx“ als Grafiti entsprechend der Vorlagen umgesetzt. Da die Trafostation vier Seiten hat, sind mehrere Gewinner möglich. Gleichsam können auch mehrere (bis zu vier) Entwürfe oder dreidimensionale Skizzen bzw. Modelle eingereicht werden.

Mach mit! Verewige Dich und Deine Ideen! Beachte hierbei Folgendes:

Wir suchen Motive, die zu unserer Schule, unserem Leitbild sowie zum digitalen und kreativen Lernen passen. Denkbar sind z.B. collagenartige Zusammensetzungen technischer Gerätschaften und Schul- oder Sportszenen, z.B.

    • Laptops, PCs, Handys, Tablets, Kameras, Lasercutter, 3D-Drucker etc.
    • Visuelle Verdeutlichung der musischen Fächer: Kunst, Musik, Theater, z.B. Pinsel, Instrumente, Masken etc.
    • Szenen/ Personen auf dem Schulhof oder Klassenzimmer/ Gebäude
    • Schulsportszenen, auch draußen (Laufbahn, Weitsprung)
    • Gebäudestruktur, Stern, fünf Zacken, Teile des Grundrisses
    • Teile (!) des Logos, z.B. Farben und Streifen

Die Motive müssen selbstverständlich diskriminierungs- und werbungsfrei sein und sich auf unsere Schule beziehen. Auch Logos (z.B. Apple oder PM) dürfen nicht eingebaut sein. Generell ist Schrift zu vermeiden.

Abgegeben werden können bis spätestens 27.10.2020:

  • bis zu vier Entwürfe
  • auch dreidimensionale Skizzen oder Modelle, wenn gewünscht
  • digital erzeugte Ideen in jeglicher Form, z.B. Photoshop, Illustrator, CAD, Autodesk, Director, Flash, Animate etc…
  • in Papierform bei Frau Ruffell oder Frau Paul
  • in digitaler Form in Moodle im Kurs „Wettbewerbe“ bzw. per E-Mail oder USB

http://moodle.gesamtschule-teltow.de/course/view.php?id=381

Wir freuen uns sehr auf Eure Ideen!!! Bei Fragen oder Problemen sprecht uns gerne an! Viel Erfolg wünschen,

Euer Kunstteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.