Sonne, Sport und Spaß – Schwimmlager 2020 des 7. Jahrgangs ein voller Erfolg

In der zweiten Schulwoche fand für die neuen vier siebten Klassen der Grace-Hopper-Gesamtschule im Kleinmachnower Freibad Kiebitzberge das Schwimmlager statt. Im Mittelpunkt standen hierbei die Verbesserung der individuellen Schwimmfertigkeiten unter dem Aspekt des Erlernens neuer Schwimmtechniken und –arten, die Entwicklung von Ausdauerfähigkeiten im Schwimmen, die weitere Vervollkommnung von Fertigkeiten im Tauchen und Springen sowie die Erhöhung der Sicherheit im Wasser. Ferner konnte das Ankommen und das Kennenlernen der 100 Mitschülerinnen und Mitschüler des Jahrgangs intensiv unterstützt werden.  

Die allgemeine sportliche Betätigung kam dabei keineswegs zu kurz. Herr Ebert sorgte vor den täglichen Schwimmeinheiten für ein intensives Fitnessprogramm mit Wassergymnastik, Tabata und CrossFit. Dies konnte nur noch durch ein rhythmusförderndes Line-Dance-Programm von Herrn Fröhlich getoppt werden. Während die Sportlehrkräfte Mühle und Wehling diverse Spiele anleiteten, wurde im Schwimmbecken unter Aufsicht der Schwimmlehrer Gregory, Müller und Zeh intensiv an den Schwimmtechniken gefeilt. In der Sprint- und Ausdauerüberprüfung konnten diese dann gezeigt werden und lösten bei den Prüfern als auch externen Badegästen Begeisterung über den Lernfortschritt aus. Krönung der Prüfung waren die drei Kunstsprünge in das kühle Nass.  

Ein großer Dank des Fachbereichs Sport geht an die vielen betreuenden Klassenlehrer, die mit ihrer tatkräftigen Unterstützung zum Gelingen des Schwimmlagers wesentlich beigetragen haben.  

 

N. Gregory und F. Müller

Fachbereich Sport 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.